content top

Was ist ein Crosstrainer, oder Cross-trainer?

Ein Crosstrainer, auch als Ellipsentrainer bekannt, ist ein Fitnessgerät welches häufig in Fitnessstudios für gezieltes Ausdauertraining verwendet wird. Seit einigen Jahren findet man auch immer mehr Crosstrainer für zu Hause.

Gegenüber den früher hauptsächlich verwendeten Fahrradtrainern, mit welchen ausschließlich die Beinmuskulatur trainiert wird, spricht ein Crosstrainer wesentlich mehr Muskelgruppen an. Die Bewegung die dabei ausgeübt wird, ähnelt von allen Fitnessgeräten am weitgehendsten dem Laufen und entspricht damit am ehesten dem natürlichen Bewegungsablauf. Da die Füße beim Training auf den Trittflächen geführt werden, entfällt bei einem Crosstrainer im Gegensatz zu einem Laufband dabei zusätzlich das gelenkbelastende Auftreten.

Mit einem Marktanteil von über 70% sind Crosstrainer inzwischen noch weit vor Laufbändern und Fahrradergometern zum beliebtesten Ausdauergerät in Fitnessstudios und im Heimbereich aufgestiegen. Sie sind ideal für effektives, belastungsfreies Ausdauertraining und beanspruchen alle Muskelgruppen.

Woher kommt die Bezeichnung Crosstrainer

Christopeit Crosstrainer CS 5Die Bezeichnung Crosstrainer ist darauf zurückzuführen, dass sich beim (Cross-)Training Arme und Beine gegengleich bewegen (englisch „cross“). Im englischsprachigen Raum werden Crosstrainer daher oft auch als elliptical cross trainer bezeichnet. Vereinzelt wird bei den Geräten noch zwischen Cross-  und Ellipsentrainern unterschieden. Zwischen diesen beiden Geräten gibt es prinzipiell keinen Unterschied, sondern bezeichnet ein Ellipsentrainer lediglich eine Weiterentwicklung der Geräte, bei denen der Bewegungsablauf noch ergonomischer und näher an einer natürlichen Laufbewegung gestaltet wurde. Die Bezeichnung als Ellipsentrainer dient somit lediglich dazu auf die besonders ergonomische Bewegung der Trittflächen hinzuweisen. Auch wenn in der Praxis vereinzelt noch zwischen diesen beiden Bezeichnungen unterschieden wird, besteht zwischen einem Cross- und einem Ellipsentrainer kein Unterschied und werden die beiden Begriffe daher meist auch synonym verwendet.

Vorteile eines Crosstrainers

Der größte Vorteil eines Crosstrainers gegenüber anderen Fitnessgeräten liegt darin, dass nicht nur die Beine sondern auch die Oberkörpermuskulatur trainiert wird. Die körperliche Beanspruchung bei einem Crosstrainer ist durch die gleichzeitige Beanspruchung von mehreren großen Muskelgruppen im Vergleich zu einem Fahrradheimtrainer höher und kann dadurch eine größere Trainingsintensität erreicht werden.

Ein weiterer Vorteil des Crosstrainers liegt darin, dass das Training in aufrechter Haltung erfolgt. Da die meisten Menschen ihren Alltag sitzend verbringen, ist durch das Training eine sinnvolle Abwechslung zum alltäglichen Bewegungsablauf gegeben. Darüber hinaus lassen sich Crosstrainer im Gegensatz zu einem Fahrradergometer oder einem Laufband nicht nur Vorwärts, sondern auch Rückwärts nutzen. Bei diesem Anfangs ungewohnten Bewegungsablauf werden insbesondere die Arme gefordert, da diese die Beine beim Rückwärtslaufen zusätzlich unterstützen müssen. Durch den höheren Anspruch an die Koordinationsfähigkeit trägt dieses Training zu einem noch besseren Körpergefühl bei. Crosstrainer Erfahrungen und Vergleiche finden sie auf der nächsten Seite.

Weiterführende Informationen zum Thema Crosstrainer finden Sie hier.

 

[ratings]

 

Nicht gefunden

Keine Seite gefunden. Etwas anderes Suchen?